Ausstellungen

Beitragsseiten

Ausstellungen 2020

Das Jahr der Jubiläen

Nach den Beschlüssen des Bund-Länder-Gipfels zur Corona-Bekämpfung
und dem derzeitigen Inzidenzwert unter 100
ist seit Freitag, 12. März 2021
ein Besuch in der Galerie im Alten Rathaus nach dem "Click & Meet"-Prinzip möglich.

Die Jubiläumsausstellung "Im Licht – 75 Jahre Kunstausstellung in Prien. 1945 – 2020"
wird bis Sonntag, 6. Juni 2021 verlängert und zeigt die vielfältige, stilistische Entwicklung
in der regionalen Kunst im Chiemgau nach 1945 bis heute.

Von der traditionellen Landschaftsmalerei, über die Abstraktion, die reine Farbfeldmalerei,
hin zum Neuen Realismus und Fotorealismus bis zu den Neuen Medien sind Kunstwerke
aus den letzten 75 Jahren zu sehen.

Die Galerie im Alten Rathaus hat momentan freitags bis montags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Am Karfreitag, 2. April 2021 ist die Ausstellung geschlossen.

Sinken die Zahlen der Neuinfektionen im Landkreis Rosenheim unter 50
ist eine Voranmeldung nicht mehr nötig.

Allerdings werden die Kontaktdaten weiterhin aufgenommen,
um eine eventuelle Nachverfolgung gewährleisten zu können.

Außerdem ist das Einhalten geltender Schutzmaßnahmen – das Tragen einer FFP2-Maske,
Abstand halten und Hände desinfizieren – Voraussetzung für einen Ausstellungsbesuch.

Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter www.kronasthaus.de
sowie im Tourismusbüro Prien unter der Telefonnummer +49 8051 69050.

 

Samstag, 17. Oktober 2020 bis Sonntag 6. Juni 2021

Im Licht – 75 Jahre Kunstausstellung in Prien 1945 – 2020

Nach nur 2 Wochen regulärer Öffnungszeit musste die Ausstellung
bereits wieder schließen.

Damit trat ein bedeutendes Kapitel der Geschichte der
Künstlerlandschaft Chiemsee in seinem Jubiläumsjahr
vorzeitig aus dem Rampenlicht.

Um kunstinteressierten Besuchern die Gelegenheit zu geben
in die Geschichte der ersten Kunstausstellung nach dem Krieg
und die weitere Entwicklung der Kunst über 75 Jahre Einblick zu nehmen,
dürfen wir sie, bis dahin, zu einem virtuellen Rundgang
zu den Themen der Ausstellung einladen.

Kompletter virtueller Rundgang durch die Ausstellung mit allen vier Teilen
https://www.tourismus.prien.de/erlebnisse/galerie-im-alten-rathaus/#611

  • Teil I: Aufbruch nach 1945 – Bewahrte Tradition – Der Weg in die Abstraktion
  • Teil II: Trauma und Erinnerung – Expressiver Realismus – Die Künstler der verschollenen Generation
  • Teil III: Kalendergemeinschaft Prien – Druckgraphik – Materialbilder – Collagen – Abstrakter Expressionismus
  • Teil IV: Fotorealismus – Fotografie

Die Vernissage zur Ausstelung auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=mAhopinx4fA

Ausgehend von der ersten Kunstausstellung in Prien im Jahr 1945
wird an ausgewählten Objekten die Entwicklung der bildenden Kunst

in der Künstlerlandschaft Chiemsee hin zur Moderne dargestellt.